The W Bus Logo StampThe W Bus Logo Stamp
Remote Work in den Alpen

Voraussichtliche Lesedauer: 5 Minuten

Wie sind wir auf die aberwitzige Idee gekommen, einen US Schulbus umzubauen? Arbeiten mit Blick auf die Alpen ­čŚ╗. Ein Urlaub zu Corona Zeiten und Momente wie diese waren der Initialz├╝nder f├╝r unser Projekt und die Idee zum „W Bus“. Sind es heute nicht die Berge, f├Ąhrt man einfach weiter und ist morgen am Strand ­čĆŁ.

Es ist Sommer 2020. Die erste COVID-19 Welle ist gerade ├╝berstanden. Die Grenzen ├Âffnen wieder, der Tourismus l├Ąuft zaghaft an. An ferne Reiseziele ist dennoch nicht zu denken. Zu gro├č ist noch die Gefahr und die Einschr├Ąnkungen. Der Flugverkehr ist noch stark zur├╝ckgefahren. Viele internationale Destinationen verwehren noch die Einreise oder setzen eine strenge Quarant├Ąne als Voraussetzung. Sinnvoll, aber bei der meist knapp bemessen Urlaubszeit nicht wirklich praktikabel. Also heisst es f├╝r viele: Urlaub in der eigenen Region. Deutschland und Nachbarl├Ąnder.

Auch uns packt die Reiselust. Anstatt zur Lufthansa Seite geht es diesmal aber zu Portalen wie PaulCamper und Campanda. Wir wollen im Wohnmobil reisen. Ungebunden. Unabh├Ąngig. Sicher. Ohne Menschenmassen an Flugh├Ąfen und mehrere Stunden eingepfercht in eine enge R├Âhre. Uns ist das Risiko einer m├Âglichen Infektion einfach noch zu hoch.

Wohnmobil oder Wohnwagen?

Nach kurzer Recherche und Abw├Ągungen von Vor- und Nachteilen, ist es dann doch kein Wohnmobil, sondern ein Wohnwagen geworden. Mit einem gesonderten Zugfahrzeug ist man vor Ort mobiler. Einfach ins Auto rein, der Rest bleibt am Platz. Kein langes packen. Ebenso ist das maximal zul├Ąssige Gesamtgewicht f├╝r den F├╝hrerschein Klasse B (3,5 Tonnen) selbst mit einem kleinen Wohnmobil schneller erreicht als man glaubt. Wie praktisch, dass ich vor einigen Jahren noch die F├╝hrerscheinklasse BE – den Anh├Ąngerf├╝hrerschein – gemacht habe. Es bleibt damit zwar bei 3,5 Tonnen f├╝r das Zugfahrzeug, aber man darf noch einen Anh├Ąnger bis 3,5 Tonnen mitf├╝hren. Und das reicht f├╝r einen wahres Monstrum an Wohnwagen, ohne auf das Gewicht achten zu m├╝ssen. Mehr zu den unterschiedlichen Gewichtsbeschr├Ąnkungen und Regelungen findest Du auch in unserem Artikel ├╝ber F├╝hrerscheinklassen.

Die Zugkombination
Um ein solches Gespann zu fahren, braucht man nicht nur das entsprechende Fahrzeug, sondern muss auch auf die Fahrerlaubnisklasse achten – der F├╝hrerschein BE sollte es schon sein.

Long story short: Wohnwagen gemietet. Passendes Auto gemietet. Und weg waren wir. 15 Tage unterwegs: in Tirol ­čŚ╗ÔŁĄ´ŞĆ, in Italien am Gardasee ­čç«­čç╣ÔŁĄ´ŞĆ und auf der Landzunge Lido vor Venedig. Es war eine tolle Zeit! Okay,… bis auf ein paar Zwischenf├Ąlle, die man als (fast) Campingneuling halt so hat. Aber das ist eine andere Geschichte.

Zur├╝ck in Berlin l├Ąsst mich die Art des Urlaubs und Reisens nicht mehr los. Es passt einfach prima zu uns. Wir lieben die Natur, reisen gerne – ohne zu lange an einem Ort zu verweilen. ├ťber Wochen schaue ich mir Wohnwagen im Netz an. Lieb├Ąugle sehr mit dem neuen Top Modell von Adria – dem Adria Astella – sieht er doch auch viel mehr nach Designer-Loft aus als nach piefigem Wohnwagen.

Kurze Pause irgendwo in den Alpen
Kurze Pause irgendwo in den Alpen

Ja, wir sind eher Glamping als Camping. Zum Wohlf├╝hlen brauchen wir vor allem eins: Platz. Zumindest f├╝r den Plan auch l├Ąnger als 2 Wochen unterwegs zu sein. Nicht nur Urlaub machen, sondern Leben und Arbeiten von unterwegs. Unsere Jobs lassen das (theoretisch) gut zu – nur zwei (akustisch) getrennte Arbeitspl├Ątze m├╝ssen es daf├╝r sein, inkl. externem Monitor. Auch wollen wir uns bei Regenwetter nicht eingesperrt f├╝hlen. Vanlife in einem VW Bus, Sprinter oder Fiat Ducato f├Ąllt somit f├╝r uns raus. Buslife ist der Plan!

Auch der Hund ist auf den Wohnwagen gekommen
Auch der ­čÉ ist auf den Wohnwagen gekommen

Die Idee vom US Schulbus

Wie oder wann genau wir nun auf die Idee eines US Schulbus gekommen sind, kann ich gar nicht mehr sagen. Ein Grund hierf├╝r war sicher die Dokumentation „Expedition Happiness“ von Felix Starck und Selima Taibi – zu sehen bei Netflix. Die darauf folgende Recherche ├╝ber die Skoolie Bewegung in Amerika, die Community dahinter und die vielen wundersch├Ânen Conversions hat uns einfach nicht mehr losgelassen.

Hier nur ein paar Beispiele f├╝r die Instagram Accounts von super sch├Ânen Skoolie Projekten und den tollen Menschen dahinter:

Und da sind wir nun: Mitten auf dem Weg zum (LKW ­čÜŤ) CE F├╝hrerschein und kurz vorm Kauf eines gelben Busses ­čÜî. Quasi noch ganz am Anfang und schon voll mit ­čöą und ÔŁĄ´ŞĆ dabei. Gespannt was es alles noch zu Meistern gibt.

Was hat euch hierher verschlagen? Habt ihr euer eigenes Van oder gar Skoolie Projekt? Wir sind immer neugierig auf anderen Projekten, deren Menschen und Erfahrungen. Lasst und sehr gerne eure Kommentare hier und folgt uns bei Instagram!

CategoriesLifestyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The W Bus Logo StampThe W Bus Logo Stamp